FUNKTION DER BEHANDLUNG

FADENLIFT

Fadenlift ist die minimal-invasive Methode zur Gesichtsverjüngung. Spezielle Fäden mit winzigen Widerhaken werden unter die Haut geschoben und dort verankert. Die gesamte Gesichtspartie kann anschließend durch vorsichtiges Ziehen an den Haken angehoben und gestrafft werden. Das Gesicht erhält zunächst sein Volumen zurück. Zudem werden tiefere Augenbrauen angehoben und hängende Wangen sowie Mundwinkel werden gestrafft.

DAUER & WIRKUNG

SCHMERZHAFT?

 Innerhalb weniger Minuten und nur mit örtlicher Betäubung ist der Eingriff schmerzfrei vorüber. Die verwendeten Fäden bestehen aus Polymilchsäure und lösen sich nach einigen Wochen langsam wieder auf. Die Art und Weise der Anordnung der Widerhaken ist unterschiedlich und wird individuell auf das Gesicht und die gewünschte Zone angepasst.

WAS IST MÖGLICH?

ERZIELBARE EFFEKTE

Wie andere Fremdkörper auch, werden die Fäden mit der Zeit von sich bildendem Bindegewebe eingeschlossen. So entsteht der „Volumenzuwachs“ im Gesicht, der den Lifting-Effekt ausmacht. Die Behandlung ist also eine Kombination aus Lifting Effekt und der anschließenden Kollagen-Neubildung.

WOFÜR KANN DIE FADENLIFT BEHANDLUNG EINGESETZT WERDEN?

BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN

– Augenbrauenlifting
– Stirnfaltenlifting
– Reduzierung der Lachfalten und Krähenfüße
– Mittelgesichtlifting und Betonung der Wangen
– Aufrichtung hängender Mundwinkel
– Straffung und Konturierung der Unterkieferlinie
– Wangenknochen Betonung
– Komplettes Gesichtslifting. Alle Bereiche außer der Augenbrauen werden konturiert
– Halslifting
– Körperlifting an Brust oder Schenkel-Innenseiten

KONTAKT

LASSEN SIE SICH VON UNSEREM TEAM KOSTENLOS BERATEN!

0152 – 033 12 958

info@o-med.de

0152 – 033 12 958

Melden Sie sich einfach mit den angegeben Kontaktmöglichkeiten. Unser kompetentes und freundliches Team hilft Ihnen so schnell es uns möglich ist weiter.